REIT TV de

Pferdethemen im TV Format

Samstag morgens einfach mal vom Frühstückstisch vor den Fernseher wechseln und sich dort mit seinem Lieblingshobby „Pferde“ beschäftigen. Wer möchte das nicht manchmal? Leider ist außer dem Turniersport wenig los im Pferdefernsehen und so flimmern dann vielleicht doch bei dem ein oder anderen eher fragwürdige Talkshows über den Bildschirm.

Doch das muss nun nicht mehr sein: Seit Februar 2012 strahlt der bisher schon im Internet erfolgreiche Pferdesender REITTV seine Sendung jeden Samstag um 09:15 auf Sport1 aus. Da kann es dann doch wieder heißen: zurück lehnen und genießen, oder das neu erworbene Wissen gleich im Stall ausprobieren. Denn REITTV berichtet nicht nur über Reitsport Events, Pferderassen oder Gestüte, sondern versorgt den geneigten Zuschauer auch mit echten Reitsporttips von Profis und Experten.  Darunter so namhafte Größen wie Klaus Balkenhol.
Dabei hat sich REITTV jedoch explizit nicht nur dem Turniersport, sondern gerade auch den Freizeitreitern und Randgruppen verschrieben. Ausreiten, Basics und Einsteigertips gehören fest zu den Programmthemen. Einziger Wehrmutstropfen ist die manchmal etwas geringe Tiefe dieser Beiträge, die für eingefleischte Reiter ein wenig oberflächlich wirken kann, die Sendung dafür aber für nicht reitende Pferdefreunde umso interessanter macht.

Wer Samstag morgens keine Zeit, oder einfach mal eine Folge verpasst hat, dem steht natürlich weiterhin das online Angebot von REITTV offen. Dort können alle bis dato 12 Folgen von REITTV und weitere interessante Reitsport Beiträge jederzeit kostenlos angesehen werden. Auch wer bis jetzt also noch keine Folge gesehen hat, kann schnell alles nachholen. Viel Spaß!

[fbshare] [twitter]
2 Antworten auf REIT TV
  1. Cool das wusste ich noch gar nicht. Na da weiß ich ja was ich nächsten Samstag mal morgens anschauen werde =) Danke für den Tipp

  2. Auch der Dressursport kommt immer viel zu kurz und sollte häufiger übertragen werden… wie wäre es mit einem Reitsportsender rund um die Uhr?

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *